Vielbach
ortssch

V i e l b a c h

Aktuelles

Hier gibt´s aktuelle Infos rund um Vielbach:

unserevg

Gemeindeblättchen

Rheinzeitung 17.06.2014

Backes

 

Rheinzeitung 19.10.12

led


Das SWR Fernsehen zu Gast in Vielbach     Juli 2011

                               hierzuland

 

                                                                                                                                                                 Juni 2011
Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat Vielbach                                                     

Bekanntmachung gemäß § 66 Abs. 3 der Kommunalwahlordnung (KWO) über die
Einberufung einer Ersatzperson in den Gemeinderat Vielbach
Gemäß § 66 Abs. 3 KWO gebe ich bekannt:
Das Gemeinderatsmitglied, Frau Ute Neuer, hat mit Schreiben vom 16.05.2011 ihr Mandat im Gemeinderat niedergelegt.
Als Ersatzperson wurde gemäß § 45 Abs. 4 Kommunalwahlgesetz (KWG) in Verbindung mit § 4 Kommunalwahlordnung (KWO)
Frau Tanja Heinen-Jansson, Quirnbacher Straße 9, 56244 Vielbach
festgestellt und als nächste noch nicht berufene wählbare Person mit der höchsten Stimmenzahl in den Gemeinderat berufen.
Frau Heinen-Jansson hat erklärt, das freigewordene Ratsmandat anzunehmen.

Vielbach den 20.06.2011 Ulrich Schneider

Ortsbürgermeister und Gemeindewahlleiter




122.000 Euro für Vielbach                                              März 2011

Vielbach_n_klDie Ortsgemeinde Vielbach plant die Sanierung, den Umbau und die Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses. Daher hat die Gemeinde für die umfangreichen Baumaßnahmen für die zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von über 306.000. € ermittelt wurden, beim Land einen Antrag auf Förderung aus dem Investitionsstock gestellt. Wie Innenminister Karl- Peter Bruch nun dem heimischen Abgeordneten und Staatsminister Hendrik Hering mitteilen konnte, wurde dieser Antrag positiv aufgenommen und es wurden 122.000 Euro hierfür bewilligt.

„Mit der Förderung dieser Maßnahmen in Vielbach trägt die Landesregierung dazu bei, in dieser Gemeinde ein attraktives Dorfgemeinschaftshaus zu schaffen. Daher freut mich die Initiative dieser Gemeinde in meiner Heimat und noch mehr freut mich, dass das Land bei er Verwirklichung zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in Vielbach, helfen und rund 40% der zuwendungsfähigen Kosten übernehmen wird.“, kommentiert MdL Hering die guten Nachrichten aus Mainz.

Quelle

[Home] [Über Vielbach] [Gemeinderat] [Aktuelles] [Bilder] [Kontakt OG] [Impressum] [Datenschutzerklärung]